Gründe, warum eine Tankkarte für Unternehmen und Selbstständige sinnvoll ist

Es gibt viele Gründe, warum es sich für ein Unternehmen lohnen kann, den Mitarbeitern Tankkarten für die Firmenfahrzeuge auszuhändigen. Neben den reinen Kraftstoffkosten und Möglichkeiten, das Auto auf werden auch die internen Abläufe durch die Verwendung stark vereinfacht, was ebenfalls die Kosten senkt und die Buchhaltung vereinfacht. Bei uns erfahren Sie, warum man sich für eine Tankkarte entscheiden sollte.

1. Von günstigen Spritpreisen profitieren

Durch die Verwendung einer Tankkarte lässt sich bares Geld sparen. Je nach Anbieter und Tankstelle kann durch die Flottenkarte ein Rabatt von bis zu 5 % erreicht werden. Den niedrigsten Kraftstoffpreis erhalten Ihre Angestellten dabei bei dem Anbieter, welcher die Karte ausgestellt hat. Weisen Sie Ihre Mitarbeiter deshalb darauf hin, bevorzugt an der gewählten Tankstelle zu tanken.

2. Geringerer Aufwand in der Buchhaltung

Der gesamte Verwaltungsaufwand wird durch das Bezahlen mit einer Tankkarte stark vereinfacht. Während ohne diese spezielle Karte jeder Mitarbeiter die Tankbelege manuell einreicht und Sie diese verarbeiten müssen, geschieht dies mit der Tankkarte automatisch. Alle Ausgaben sind direkt über das hinterlegte Geschäftskonto digital ersichtlich. Am Ende sparen Sie sich als Unternehmen somit erhebliche Personalkosten aufgrund der eingesparten Arbeitszeit.

3. Bessere Transparenz der Geschäftsausgaben

Bei einer manuellen Einreichung und Abrechnung der Spritkosten kommt es meist zu Verzögerungen, da viele Arbeitsschritte erforderlich sind und die Erfassung Zeit benötigt. Durch die Tankkarte sind die entstandenen Ausgaben aufgrund des Tankens sofort ersichtlich. Sie haben Ihre Geschäftsausgaben dadurch jederzeit im Blick und können bei Bedarf sofort korrigierende Maßnahmen einleiten.

4. Sicher in der Handhabung

Die Bezahlung mit einer Tankkarte gehört zu einer der sichersten Zahlungsvorgänge beim Tanken. Bei Betrugsverdacht werden Sie als Unternehmen sofort informiert und die Karte kann gesperrt werden. Zudem können Sie sicher sein, dass die Firmengelder nur für die vorbestimmten Zwecke verwendet werden. Während früher noch das bekannte Benzingeld ausgegeben wurde, konnten Sie nie sicher sein, ob der Mitarbeiter das Geld in voller Höhe zum Tanken und Waschen verwendet hat oder sich statt einer Autowäsche womöglich Zigaretten gekauft hat. Durch die Automatisierung im Bezahlvorgang wird einer Veruntreuung Ihrer Gelder vorgebeugt.

5. Durch das Tankverhalten Analysen betreiben

Indem Sie die Tankbelege direkt erhalten, lassen sich Rückschlüsse auf das Tankverhalten ziehen und Analysen betreiben. Sie können somit feststellen, in welchen Gebieten häufig getankt wird, wie hoch die Kosten beim Tanken sind und gefahrenen Kilometer sind und ob eventuell andere Transportmittel günstiger wären. Es lässt sich auch feststellen, ob es sich lohnt, statt Benzin oder Diesel auf Gas, Elektro oder andere Kraftstoffe umzurüsten.

Fazit

Durch die Tankkarten können Sie als Unternehmen entscheidende Vorteile erreichen, mit denen sich Arbeitsabläufe erleichtern und Kosten senken lassen. Außerdem kann die Zufriedenheit und Motivation Ihrer Angestellten durch diesen Bonus gesteigert werden. Für Firmen sind Tankkarten daher stets eine Überlegung wert. Im Internet kann man durch einen Tankkarten-Vergleich herausfinden, welche Karte die Beste ist.